Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

GEBÄRDEN IN DER UNTERSTÜTZTEN KOMMUNIKATION

12. März 2024 | 8:00 - 17:00

279Euro
gesuk

Inhalte
Ziel der Fortbildung ist es, einen vertiefenden Überblick über das Thema „Gebärden in der Unterstützten Kommunikation“ zu erhalten. Der Kurs soll die Teilnehmer:innen motivieren, häufiger Gebärden für unterschiedliche Zielgruppen zu nutzen.

Gebärden werden im Kurs ebenso vermittelt wie Ideen, diese im Alltag bei Unterstützt Kommunizierenden und in deren Umfeld einzuführen. Thematisiert werden auch Aspekte der Kommunikationsentwicklung und historische Standpunkte, die heute noch Einfluss auf das Gebärdenlernen haben. Verschiedene Gebärdensammlungen werden vorgestellt und Aspekte beim Erlernen von Gebärden aufgezeigt. Der Kurs hat einen hohen praktischen Anteil.

Zertifikat
Die Teilnahme an diesem Kurs setzt den Besuch eines Zertifikat-Einführungskurses nach Standard der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. oder vergleichbare Kenntnisse voraus.

Das Zertifikat eines Einführungskurses berechtigt dazu, das Zertifikat eines Aufbaukurses zu erhalten. Bei vergleichbaren Kenntnissen erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung.

Leitung / Referent / UK-Referent:
Anke Pieper, Dagmar Tegeler

Anmeldung:
telefonisch: 02542/703-4251
Folgende Punkte müssen angegeben werden:
* Name, Vorname
* Rechnungsadresse
* Telefonnummer sowie Mailadresse

Details

Datum:
12. März 2024
Zeit:
8:00 - 17:00
Eintritt:
279Euro
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Stiftung Haus Hall – großer Fortbildungsraum
Tungerloh-Capellen 4
Gescher, 48712
Google Karte anzeigen
Telefon
02542/703-4251

Postversand

Sie möchten das Poster gerne per Post erhalten? Dann nutzen Sie unseren Poster Postversand.

Versandadresse eingeben