Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Superfoods! Kraftquelle für alle?!

15. Februar | 20:00 - 22:00

Marion Mahnke
Online-Seminar (via Zoom)
Login ab 19:45

Form: Interaktives Online-Seminar (Vortrag und moderierte Fragerunde)

Referentinnen:

Yvonne Dinger, zertifizierte Ernährungsberaterin, Spezialisierung: Lebensmittelunterverträglichkeiten/-allergien

Marion Mahnke, Pädagogin und systemischer Coach, Spezialisierung: Special Needs Parenting

 

Seminarbeschreibung:

Superfoods sind in den letzten Jahren zu einem Trend in der Ernährung geworden. Was sind Superfoods eigentlich? Was steckt hinter den kleinen Kraftpaketen? Und: Können sie tatsächlich dazu beitragen Stress zu reduzieren und stressbedingte Folgeerkrankungen zu vermeiden? 

“Ja!” sagen die Referentinnen, beide Mütter behinderter Kinder. Warum das so ist erklären Ernährungsberaterinn Yvonne Dinger und die Expertin für Special-Needs-Parenting Marion Mahnke in diesem Seminar.

Dabei muss es nicht einmal die Gojibeere aus Hinterindien sein, betont Dinger. Im Seminar werden vielfältige heimische Alternativen vorgestellt.

Lasst Euch überraschen, wie viele Superfoods unsere Urgroßeltern bereits kannten, ohne dass früher je ein Lebensmittel so bezeichnet worden wäre!

Warum sind Superfoods gerade für Special-Needs-Families so wichtig?

Zum einen benötigen viele behinderte Kinder eine Extraportion Nährstoffe um ihre Entwicklung optimal zu fördern. Zudem essen gerade Kinder mit Beeinträchtigungen oft wenig oder einseitig. Eine kluge Auswahl von Lebensmitteln die man den Kindern anbietet (oder in beliebtes Essen schmuggelt) kann so die Nährstoff-Versorgung verbessern. Die zertifizierte Ernährungsberaterin wird daher im 1. Teil des Seminares auf besonders wertvolle Nahrungsmittel hinweisen.

Auf der anderen Seite leiden viele Special-Needs-Parents noch mehr unter Stress -und Zeitnot- als Eltern von Regelkindern. Marion Mahnke – zertifizierte Beraterin für Stress-Management und Psychische Gesundheit – berät im zweiten Teil des Seminares zur Frage, wie wir schon durch die Auswahl unserer Nahrungsmittel Stress reduzieren und Fehlernährung durch Stress vermeiden können.

Neben etwas Theorie gibt es in diesem Teil des Seminares viele Tipps, Tricks und “Life-Hacks” wie die gesunden Sachen auch in Bauch und Körper ankommen, nachdem wir sie enthusiastisch in den Einkaufswagen gelegt haben 😉

Das Seminar richtet sich an

  • Normalessende
  • Menschen mit Sonde und Eltern von Sondenkindern
  • Personen, die eine Diät einhalten oder bestimmte Konsistenzen oder Geschmäcker meiden oder einseitig essende Kinder haben

Du profitierst von diesem Seminar, wenn Du: 

  • Deine eigene Gesundheit und Belastbarkeit durch die kleinen Kraftpakete verbessern möchtest
  • ein Kind mit Behinderungen begleitest, das besonders auf wertvolle Nährstoffe angewiesen ist
  • ein Kind hast, das sehr eingeschränkt ißt oder per Sonde oder Trinknahrung ernährt wird
  • Kinder ohne Behinderung hast, die -gerade in Herbst und Winter –  einfach eine Extraportion Energie brauchen  – Dich gesund ernähren möchtest oder persönlich oder beruflich gerade herausfordernde Zeiten zu meistern hast.

Weitere Informationen und Anmeldung zum externen Angebot

Details

Datum:
15. Februar
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Postversand

Sie möchten das Poster gerne per Post erhalten? Dann nutzen Sie unseren Poster Postversand.

Versandadresse eingeben