Hilfe für Eltern

Wenn ein Kind das Angelman-Syndrom hat, brauchen Eltern – über therapeutische Leistungen hinaus – gut zu findende Unterstützung im Alltag.

ACHSE Online

Allianz Chronischer Selteneren Krankheiten

Mein Kind ist behindert – diese Hilfen gibt es

Für behinderte Menschen und ihre Familien ist es nicht immer einfach, sich im Labyrinth der Sozialleistungen zurechtzufinden. Die Broschüre "Mein Kind ist behindert – diese Hilfen gibt es" vom Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen soll daher einen Überblick über Rechte und finanzielle Leistungen für Familien mit behinderten Kindern geben. Die aktualisierte Neuauflage berücksichtigt alle Änderungen, die zum 1. Januar 2020 durch das Inkrafttreten der dritten Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes und das Inkrafttreten des Angehörigenentlastungsgesetzes in Kraft treten werden.

Grafik: Recht auf Teilnahme (zum Vergrößern anklicken)

Angelman-Zentren

Vorstellung des ersten Zentrum für die Behandlung des Angelman-Syndrom in München. 

Freizeit / Reha

Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Freizeit und Rehaeinrichtungen.

Schule / Erziehung

Informationen zur Entwicklung der Sprache, der Kognition, der Umgang mit Geschwistern u.v.m.

Wohnen

Der Angelman Verein informiert rund um das Thema wohnen. Welche Angebote gibt es?