International Angelman Day

IAD 2022

Herzlich Willkommen!

Der 9. Internationale Angelman Tag

International Angelman Day Logo

Wir feiern unseren International Angelman Day bereits zum 9. Mal

Im Jahr 2013 wurde der International Angelman Day zum ersten Mal begangen. Überall auf der Welt nutzen verschiedene AS-Organisationen diesen Tag um über das Syndrom zu informieren und seinen Bekanntheitsgrad zu steigern. Angefangen hat das mit nur 2 AS-Eltern, die im Jahr 2012 den Gedanken gefasst haben, das Syndrom in der Welt bekannter zu machen. Jetzt, im 9. Jahr des IAD, sind es bereits mehr als 50 Organisationen. Und wir werden weiter wachsen.

Als “Erkennungsfarbe” wurde blau gefunden. Es ist eine frische Farbe, die Leben und Lebendigkeit vermittelt. Dazu ist, bei der Suche nach einem geeigneten Datum, die Wahl auf den 15.02. gefallen. Das hat einen symbolträchtigen Grund: Der Februar ist der Monat der seltenen Krankheiten. Der 15.02. wurde gewählt, weil das Angelman-Syndrom durch eine Veränderung auf dem 15. mütterlichen Chromosom entsteht. Von daher steht für uns alle der 15.02. immer fest als unser Tag im Kalender.

FAST Angelman Orgaizations Worldwide IAD 2022

Blaues Licht für Gebäude und Wahrzeichen am IAD

Warum bemühen wir uns jährlich darum, dass Gebäude und Wahrzeichen blau leuchten?

Die Antwort ist leicht: Weil sich das andere Menschen auch fragen. Nachts werden Gebäude und Wahrzeichen in der Regel nur dann extra beleuchtet, wenn es einen Grund hat. Das erzeugt Aufmerksamkeit und bringt Unbeteiligte zu genau dieser Frage: „Warum leuchtet das Haus blau?“ Oder: „Warum wird die Statue oder das Kunstwerk ausgerechnet in blau angestrahlt?“ Genau das wollen wir erreichen. Genau wie in der „Sendung mit der Maus“ möchten wir die Menschen dazu bringen, sich zu wundern. Wir möchten ihr Interesse wecken und sie dazu bringen, eben diese Frage zu stellen: „Warum wird hier etwas mit blauem Licht beleuchtet.“

Was geschieht dann?

Es ist unsere Aufgabe hier für Antworten zu sorgen. Durch Begleitinformationen in den Medien, den sozialen Netzwerken oder als Plakat vor Ort sind wir gefragt, die Antwort zu liefern: Das Gebäude oder das Wahrzeichen leuchtet blau um auf den International Angelman Day aufmerksam zu machen.

Vila Nova de Gaia Portugal

Wie geht es weiter?

Unser Wunsch ist, dass diese Menschen die hoffentlich richtige Folgefrage stellen: “Was ist dieser International Angelman Day?”

Hier haben wir unser wichtiges Etappenziel erreicht. Man schenkt uns Aufmerksamkeit und hört uns zu. Wir dürfen das AS und seine Hintergründe sowie Auswirkungen erläutern. Diese Informationen und Hintergründe nimmt derjenige mit und teilt sie zu gegebener Zeit oder gegebenem Anlass mit Anderen. So werden das Angelman-Syndrom, seine Hintergründe sowie Auswirkungen und Notwendigkeiten bekannter. Wir Eltern werden als Ansprechpartner wahrgenommen und man kommt bei Rückfragen hoffentlich auf uns zu.

Was bewirkt das mittel- und langfristig?

Der Begriff Angelman-Syndrom wird bekannter, normaler. In Verbindung mit blauer Beleuchtung und den Hintergrundinformationen, die wir vermitteln, bleibt AS als Begriff im Gedächtnis der Menschen und wird hoffentlich dann wieder hervorgeholt, sobald ein Mediziner oder Humangenetiker vor der Herausforderung steht, eine Diagnose finden zu wollen. „Wie war das doch gleich? Angezogene Beine und Arme, ein sehr fröhliches Auftreten unter dem Ausbleiben von Sprache, schlechter Körperkontrolle, Anzeichen für Epilepsie und fehlendem Sicherheitsbewusstsein? Vielleicht sollten wir hier auf das Angelman-Syndrom untersuchen…“

Dann ist es geschafft!

Eltern bekommen so früh wie möglich ihre Diagnose und erlangen hiermit hoffentlich die Sicherheit und damit den Mut, sich mit einem Leben mit dem Angelman-Syndrom zu arrangieren. Sie können sich auf das Leben mit einem AS-Kind einstellen und die Bedürfnisse besser und souveräner argumentieren. Sie haben jetzt eine Anlaufstelle die sie begleitet, berät und wenn sie mögen in die große Angelman-Familie aufnimmt: Die Angelman Organisationen weltweit.

Und warum?

Ganz einfach: Weil am 15.02. eines Jahres ein Gebäude oder Wahrzeichen in blauem Licht angestrahlt wurde.

Das Angelman-Syndrom und der IAD

Wie selten ist das Angelman-Syndrom? Hier sind einige Angaben zu anderen andere Erkrankungen, die die Seltenheit gut veranschaulichen:

  • Autismus: 1 : 59
  • Asperger: 1 : 68
  • Zerebralparese: 1 : 323
  • Down-Syndrom: 1 : 700
  • Angelman-Syndrom: 1 : 15.000

Das ist selten. Sehr selten. Andere Behinderungen haben einen Bekanntheitsgrad erreicht, der uns noch fehlt. Wenn Du jemandem erzählst, dass dein Kind Down-Syndrom oder Autismus hat, weiß man, wovon Du redest. Berichtest Du aber davon, dass Dein Kind das Angelman-Syndrom (AS) hat, ist es nötig die Krankheit und ihre Auswirkungen näher zu erläutern. Das macht jeder von uns gern und wir tun es so lange, bis das Angelman Syndrom bekannter geworden ist.

Warum ist es denn so wichtig, das AS bekannter zu machen?​

Durch die Steigerung des Bekanntheitsgrades wird das Syndrom von Ärzten und Humangenetikern eher diagnostiziert, bei Krankenkassen und Behörden steigt das Verständnis für die Situation des Angelman-Kindes und seiner Familie. Hilfsmittel- und Medikamentenanträge werden eher bewilligt und im Allgemeinen steigt die Akzeptanz und Bereitschaft, für die Forschung nach Behandlungsmöglichkeiten oder sogar der Heilung des Syndroms, Fördergelder bereit zu stellen. Wenn Du heute zum ersten Mal etwas über das Angelman-Syndrom gehört hast und in der Folge dessen hier auf unserer Vereins-Webseite angekommen bist um diesen Text zu lesen, haben wir alle bereits einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung unseres großen Ziels gemacht. Und Du hast uns dabei unterstützt geholfen. Vielen Dank dafür!

Du willst uns unterstützen?

Aber gern! Hilf’ Du uns und teile Dein erlangtes Wissen über das Angelman Syndrom und trage am heutigen 15.02. blaue Kleidung oder Accessoires. Auf der ganzen Welt informieren wir heute über das Syndrom und nutzen hierfür (einige) dieser Hashtags: #IAD2022, #InternationalAngelmanDay#, AngelmanSyndrom, #AngelmanSyndrome, #AngelmanAwareness, #AngelmanSyndromeAwareness, #InternationalAngelmanDay #15qWeWearBlue, #AngelmanVereinDeutschland, #WirSchaffenZuversicht

Weitere International Angelman Day-Auftritte und Aktionen aus aller Welt

Unsere Freunde vom türkischen Angelman Verein haben es geschafft, dass die symbolträchtige Brücken Fatih Sultan Mehmet (Link zu Wikipedia) und Yavuz Sultan Selim (Link zu Wikipedia) zum IAD in blau erstrahlen. Die Brücken in Istanbul verbinden die Kontinente Europa und Asien und werden ab dem Abend des 15.02. bis zum Morgen des 16.02. in wunberbarem Blau erstrahlen. Dazu haben sie es erreicht, dass an der Fahrbahn der “15 Temmuz Şehitler Köprüsü-Brücke” sogar mit einer Laser-Show auf das Angelman Syndrom aufmerksam gemacht wurde. Das Video ist in Facebook zu finden.

Ein wirklich schönes und sehr symbolträchtiges Zeichen. An diesem 15.02. wollen wir zeigen, dass wir fast alles vollbringen können, wenn wir uns auf unsere Gemeinsamkeiten konzentrieren und uns gemeinsam für das Gute engagieren. Wir verstehen dieses Zeichen und freuen uns ganz besonders darüber.

Ein ganz lieber Gruß geht in die Türkei zum türkischen Angelman Verein

#AngelmanSendromununFakindayim

International Angelman Day Logo

Awareness

IAD 2021

Rückblick auf den 8. Internationalen Angelman Tag
International Angelman Day

Zum Internationalen Angelman Tag 2021 gab es tolle Aktionen trotz Corona. Unter anderem wurden 108 Online Poster erstellt, 151 Poster und fast 300 Flyer verschickt. Unsere Poster wurden für dieses Jahr extra mit einem neuen Design versehen.

Unser Schirmherr Jürgen Vogel war auch wieder dabei und teilte auf Facebook sein Statement, welche Bedeutung Menschen mit dem Angelman-Syndrom für ihn haben: “Menschen mit dem Angelman-Syndrom sind eine Bereicherung und gehören in die Mitte unserer Gesellschaft. Ihre Fröhlichkeit und Offenherzigkeit inspirieren mich immer wieder.”

Danke, Jürgen!

Jerusalema Tanz

Der bekannte Jerusalema Tanz wurde privat von Marion Keller organisiert.

 

IAD Milch

Es gab 2000 Milchflaschen mit IAD Aufklebern produziert von der Firma HAVEL Mi. Die Aktion war durch Steffen Golka organisiert. Die Flaschen konnte man in 3 Bundesländern kaufen.

In der Presse

Eine Pressemitteilung u. a. auch über Medical Relations wurde verteilt. Es gab diverse Zeitungsartikel.

Internationale Aktionen

Es gab ein internationales Organisationsteam und durch viele Aktionen z. B. Facebook-Rahmen, Online Poster und blau erleuchtete Gebäude wurde aufmerksam gemacht.

International Angelman Day 2021
International Angelman Day Logo

IAD 2020

Rückblick auf den 7. IAD
International Angelman Day

Faschingsparty zum IAD

Die 1. Faschingsparty für erwachsene Angels im Rhein Main Gebiet fand am Internationalen Angelman Day, den 15. Februar in Griesheim statt. Verkleiden war für alle ein “Muss” und die Freunde mal ganz anders zu sehen, war für alle sehr lustig und gute Laune war garantiert. Die “Schlacht am Büfett”, die mit jungen Erwachsenen immer wieder eine Herausforderung sein kann, hatten wir, sobald alle satt waren, so gut es ging im Griff.

Den mitgebrachten Leckereien wie Kreppel, Donuts und Selbstgebackenem usw. konnte man auch nur schwer widerstehen. Es wurde getanzt und die Polonaise durfte natürlich auch nicht fehlen. Alle hatten Spaß dran, mal einen Tag lang albern zu sein. Es war ein toller Tag!

Die Räumlichkeiten wurden schon für die 2. Faschingsparty am IAD 2021 gebucht.

Wir freuen uns jetzt schon!

Helau und Hie Schlott

Postversand

Sie möchten das Poster gerne per Post erhalten? Dann nutzen Sie unseren Poster Postversand.

Versandadresse eingeben