ZDF- Doku – “Ein Gen verändert unser Leben”

Milo Gläser und

2 Jahre lang wurde Familie Gläser rund um Milo, der mit dem Angelman-Syndrom geboren wurde, von Andreas Klinner und Peter Ruppert für das ZDF-Format “37°” begleitet. Herausgekommen ist eine 30-minütige Dokumentation, die selten so klare Einblicke in das Leben einer Angelman-Familie bietet. Gezeigt werden tolle Momente, alltägliche und besondere Herausforderungen und. Es zeigt vor allem sehr deutlich, dass man trotz einem Angelman-Kind einfach alles schaffen kann. Vom Abendessen bis hin zur Durchführung der eigenen Hochzeitsfeier! Die Dokumentation ist spannend, ehrlich, authentisch und real – das macht sie so wertvoll.

Sendung 16.05.2023 ZDF 37 Gradangelman syndrom 2023 glaeser milo doku

Die Sendung “Ein Gen verändert unser Leben” wurde am 16.05.2023 im ZDF ausgestrahlt und ist in der ZDF-Mediathek noch weitere 5 Jahre bis zum 16.05.2028 zu sehen und zu finden. Der Angelman e.V. freut sich, dass mehr als 1 Million Zuschauer die Sendung an dem Abend direkt gesehen haben. Durch das Vorhandensein in der Mediathek werden diese Werte weiter steigen. Das ist uns deshalb so wichtig, weil eines unserer Kernziele die Steigerung der Bekanntheit des Angelman-Syndroms ist. Eine Sendung im ZDF zu bekommen hilft hierbei enorm. Das Angelman-Syndrom gilt als “Seltene Erkrankung” und ist daher in der Öffentlichkeit weit weniger bekannt.

Wir danken vor allem Nicole, Michael, Nala und natürlich Milo dass sie bereit waren, diese Produktion anfertigen zu lassen und Andreas und Peter, dass sie diesen Film produziert haben. Danke!

Funfact: Milo und Nicole Gläser zieren die Startseite unseres Vereins. Habt Ihr sie erkannt? :-)

Postversand

Sie möchten das Poster gerne per Post erhalten? Dann nutzen Sie unseren Poster Postversand.

Versandadresse eingeben